Deutsche Wushu Meisterschaft am 13.06.2015 in Wolfsburg

18. April 2015, Erster Sandalehrgang in NRW seit vielen Jahren

Endlich fand mal ein Sanda-Wettkampfseminar in Nordrhein Westfalen statt.

In Oberhausen, sehr zentral für die angereisten Sportler aus ganz NRW, ging es am 18. April richtig zur Sache.

 

Als Referenten waren Sergej Merten und Georg Feiler verpflichtet worden.

Beide, alte Hasen ihres Fachs, beherrschten den Ablauf des Lehrgangs zu jeder Zeit. Nach kampfsportspezifischem Aufwärmen und Dehnübungen waren verschiedene Grundtechniken des Sanda an der Reihe.

 

Über mannigfache Kombinationen, einschließlich Würfe, wurde schließlich gekämpft.

Zum Ende des Lehrgangs sah man einigen Teilnehmern die Anstrengungen ins Gesicht geschrieben. Manche bewegten sich nur noch sehr langsam und völlig ausgepowert.

Dennoch waren sich alle einig, super Lehrgang, muss unbedingt fortgeführt werden.

 

NRW Wushu Landesmeisterschaft am 07.- 08.03.2015 in Moers

NRW-Wushu Landesmeisterschaft 2015

 Ausrichter: VfL 08 Repelen e.V.

 

Die am 07. und 08. März 2015 in Moers stattgefundene Landesmeisterschaft für chinesische Kampfkünste, organisiert vom WVNW e.V., war für den Veranstalter und dem ausrichtenden Verein VfL 08 Repelen e.V. eine überaus gelungene Veranstaltung.


Eröffnet wurde die Landesmeisterschaft durch den Vizepräsidenten des WVNW e.V. Roland Czerni, der die erschienenen Sportler und zahlreich erschienenen Zuschauer begrüßte. Den Teilnehmern und Teilnehmerinnen wünschte er faire Wettkämpfe und den Zuschauern recht interessante Kämpfe und Vorführungen. Da diese Meisterschaft an zwei Tagen stattfand, kam es zu einer zweiten kleinen Eröffnung am Sonntag.


Die Aufteilung der Meisterschaft, in Vorführungsdisziplinen am Samstag und den Semi- und Leichtkontaktkämpfen am Sonntag durchgeführt, kam bei den teilnehmenden Vereinen über-wiegend positiv an.


Der Verein aus Repelen unter der Leitung von Ludger und Michael Mende sowie der guten Seele des Vereins Nicolina Neumann und ihren Helfern schaffte mit der vorbildlichen Ausstattung der Halle, dass zu den sportlichen Leistungen der Teilnehmer diese Veranstaltung auch organisatorisch optimal durchgeführt werden konnte. Auch waren die Bewertungen der Kampfrichter überaus objektiv, so dass bei den Startern kein Unmut über die Vergabe der Punkte / Wertungen aufkam.


Über 200 Teilnehmer kämpften im Semi- / Leichtkontaktbereich sowie in den Formen und Vor-führungswettbewerben mit über 400 Starts um Platzierungen in den 88 Wettkampfklassen.

Jürgen Schubert und Roland Czerni führten mit ihrem Team (Kampfrichter und Helfern) durch die gesamte Veranstaltung und hatten die großen und kleinen Probleme jederzeit im Griff.

 

Die erfolgreichsten 5 Vereine in der Teamwertung Formenbereich / SV

 

                                       1. Wushu & Kampfkunst Club Lippe e.V

                                       2. 1. Shaolin Kempo Club Eversael e.V.

                                       3. Wushu Wesel e.V.

                                       4. Kai Hoffman Kampfkunstschule e.V.

                                       5. Bushido Dinslaken e.V.

 

Die erfolgreichsten 5 Vereine in der Teamwertung Semi- / Leichtkontakt

 

                                       1. Vfl 08 Repelen e.V.

                                       2. Wushu & Kampfkunst Club Lippe e.V

                                       3. KuTaeKa-Do e.V. Köln

                                       4. Wushu Spoertclub Senden e.V.

                                       5. Wushu Wesel e.V.

 

Die Einzelergebnisse sind auf www.wushu-nrw.de dokumentiert.